Eine Glasrückwand muss über Jahre hinaus dem stürmischen Squash-Spiel standhalten. Für die Sicherheit wurde die ASB ProGlasrückwand entwickelt.

Rundumlaufend werden die Scheiben (2,13 m x 2,75 m) in speziell von ASB designeten Aluminium Profilen gefasst. Die Aussteifung im Türbereich erfolgt mit Alustützen 150/40/4 mm. Türflügel (DIN links) werden an seitlichen Bändern gelagert und gehen nach innen auf. Alle Aluminiumprofile sind E6EV1 eloxiert.

Die auf 2,13 m befindliche Horizontalschiene entspricht der Spielauslinie und ist konkav gewölbt.

Im Profil der Spielfeldauslinie kann eine weitere Verglasung oder ein geschlossenes Element im ASB-System in der gewünschten Höhe eingebaut werden. Einfach sind die Boden- und Deckenanschlüsse an das ASB Kämpferprofil (siehe Details links). Die durchgehende Kante des ASB Kämpferprofiles an Boden und Decke sorgt dafür, dass saubere Anschlüsse am Squashcourt hergestellt werden können.